BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pädiatrie – Neurologie – Geriatrie

IS

Diagnosengruppe für die Verordnung von Ergotherapie

GVM

HM

EN1

2.1 ZNS-Schädigungen

ZNS-Erkrankungen und/oder Entwicklungsstörungen längstens bis zur Vollendung des 18. LJ

z.B. bei Schädelhirntrauma; Meningocephalitis; zerebrale Blutung; zerebraler Tumor; zerebrale Hypoxie, Cerebralparese, genetisch bedingte, peri-/postnatale Strukturschäden

60

A-MFB

A-SPB

A-HLT

B-PFB

C-TA

Sch

EN2

2.1 ZNS-Schädigungen

ZNS-Erkrankungen nach Vollendung des 18. LJ

z.B.: Schädelhirntrauma; M. Parkinson; Multiple Sklerose; Apoplex; Bltutung; zerebraler Tumor; Z. n. zerebraler Hypoxie; Cerebralparesen

40

A-MFB

A-SPB

B-PFB

C-TA

Sch

EN3

2.2 Rückemarkserkrankungen

z.B.: Querschnittssyndrom; komplett/inkomplett; Vorderhornschädigungen (z.B. Poliomyelitis); Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

40

A-SPB

A-MFB

B-PFB

Sch

EN4

Erkrankungen peripherer Nerven

Periphere Nervenläsionen

z.B.: bei Plexusparese; periphere Parese; Polyneuropathie

20

A-MFB

A-MFB

Sch